Menü

Schnittmuster für den Rock Tanni

2,90 €

Schnittmuster für den Rock Tanni

Kategorie: Schnittmuster Rock
Erfahrung:
Größen: Gr.34-44

 „Tanni” (tan´ni,  jap. = einfach) ist ein sogenannter „Ruckzuck-Rock” in A-Linie und einfach toll! Je nach Stoffauswahl kann man ihm verschiedene Stilrichtungen geben. Er ist durch seinen breiten elastischen Bund, welcher sich auch schön umschlagen lässt, sowohl in der Länge als auch in der Breite flexibel. So eignet er sich sogar, zumindest in den ersten Monaten, als Schwangerschaftsrock. Tanni kann schnell noch genäht werden, wenn man morgens feststellt, dass man für die Party oder das Essen am Abend leider so gar nichts passendes im Schrank hat.

Tanni - der schnelle Rock!

Stoffempfehlung, Stoffverbrauch & Maße

Stoffempfehlung

Baumwollstoff, Cord, Samt, Viskose

Welche Größe brauche ich?

Mit einem Klick auf das nebenstehende Bild kommst Du zu den Maßen von Kashai!

Stoffverbrauch

(Stoffbreite 1,40m)

Gr.34-44: 0,45m

Rocklänge: 50cm

So gelingt Euch Tanni

Versäubern, Overlock und Zickzack

Warum muss man manche Stoffe versäubern und andere nicht? Das hängt davon ab, ob die Stoffe stark, wenig oder gar nicht ausfransen. Das liegt an der Webart und der Beschaffenheit des Garns. Eine locker gewebte Leinwandbindung, wie z.B. ein grober Leinenstoff, franst stark, ein eng gewebter feiner Stoff aus Baumwollgarn weniger. Strickstoffe, wie Jersey oder Sweat fransen gar nicht und müssen daher auch eigentlich nicht versäubert werden. Ich zeige Euch in meinem Video die zwei gängigsten Versäuberungs-Methoden, damit Eure selbst genähte Kleidung lange schön bleibt.

Bund annähen, elastisch

"Wie kann ich ein elastisches Bündchen, welches schmaler ist als die Rock-Ansatznaht, gleichmäßig annähen?" Genau das zeige ich Euch in diesem Video. Das Geheimnis heißt "Vierteln"! So verteilt sich die Weite des Rockes gleichmäßig und wenn Ihr so näht, dass die Stoffseite dabei oben liegt, entstehen auch keine kleinen Fältchen. Schaut Euch an, wie ich es gemacht habe!
Top