Menü

Schnittmuster für den Bleistiftrock Enpitsu

4,84 €

Schnittmuster für den Bleistiftrock Enpitsu

Kategorie: Schnittmuster Rock
Erfahrung:
Größen: Gr.34-44

„Enpitsu” ( jap. = Bleistift) ist ein bequemer Bleistiftrock aus Romanit-Jersey. Die eingelegten Falten und die Eingriffstaschen machen ihn zu einem lässigen Kleidungsstück. Bequemlichkeit erhält dieser Rock durch den elastischen Stoff und das breite Formbündchen. Ob mit einer feinen Bluse oder einem lässigen Shirt kombiniert, „Enpitsu” ist ein optimaler Begleiter für´s Büro und für den Alltag. In der kälteren Jahreszeit kann er auch mit einem groben Strickpulli und Stiefeletten sehr cool aussehen.

Enpitsu - ein treuer Begleiter im Alltag und für´s Büro!

Stoffempfehlung, Stoffverbrauch & Maße

Stoffempfehlung

 Romanit-Jersey (Punta di Roma) oder andere querelastische Stoffe

Welche Größe brauche ich?

Mit einem Klick auf das nebenstehende Bild kommst Du zu den Maßen von Kashai!

Stoffverbrauch

(Stoffbreite 1,40m)

Gr.34-44: 1,05m

So gelingt Euch Enpitsu!

Versäubern, Overlock und Zickzack

Warum muss man manche Stoffe versäubern und andere nicht? Das hängt davon ab, ob die Stoffe stark, wenig oder gar nicht ausfransen. Das liegt an der Webart und der Beschaffenheit des Garns. Eine locker gewebte Leinwandbindung, wie z.B. ein grober Leinenstoff, franst stark, ein eng gewebter feiner Stoff aus Baumwollgarn weniger. Strickstoffe, wie Jersey oder Sweat fransen gar nicht und müssen daher auch eigentlich nicht versäubert werden. Ich zeige Euch in meinem Video die zwei gängigsten Versäuberungs-Methoden, damit Eure selbst genähte Kleidung lange schön bleibt.

Eingriffstasche beim Rock

Die Eingriffstasche bei einem Rock kann natürlich viele verschiedene Formen haben, aber das Prinzip der Verarbeitung bleibt meist gleich. In diesem Video zeige ich Euch, wie Ihr den Tascheneingriff verstürzt, wie er flachgesteppt wird, damit er nicht wieder hervorklettert und wie der Taschenbeutel anschließend zugenäht wird. Ist die Tasche fertig genäht, vervollständigt der untere Taschenbeutel die Seitennaht und beide zusammen können natürlich auch noch versäubert werden.

Falten einlegen

Es gibt verschiedene Arten von Falten. Manche werden in eine Richtung gelegt, andere wiederum in zwei Richtungen. Um welche Faltenart es sich handelt, zeigen Euch die Pfeile auf dem Schnittmuster. In diesem Video erkläre ich Euch die "einseitige Falte". Sie wird in nur eine Richtung eingelegt und entweder mit Nadeln oder einer einfachen Hilfsnaht fixiert. Seht´s Euch an!

Reißverschluss, nahtfein

Der nahtfeine oder nahtfein-verdeckte Reißverschluss heißt deshalb so, weil man ihn nach dem Einnähen praktisch gar nicht sieht, denn der Bereich sieht dann aus wie eine ganz normale Naht. Das Einsetzen dieses Reißverschlusses gelingt am besten mit einem Spezialfüßchen. Dieses drückt die Spirale des Reißverschlusses beim Nähvorgang automatisch zur Seite. Ihr könnt das aber auch manuell machen und dabei ein normales Reißverschluss-Füßchen benutzen. Wie das genau geht und wann Ihr die restliche Naht schließt, erkläre ich Euch in diesem Video.

Rock-Belege nähen und einnähen

Um die obere Kante eines Rockes oder einer Hose sauber abzuschließen, gibt es viele Möglichkeiten. Man kann sie einfassen, mit einem geraden Bund versehen oder mit Belegen verstürzen. Letzteres erkläre ich Euch in diesem Video. Hier wird gezeigt, wie die Beleg-Schnittteile aneinandergenäht werden, wie der Taillen-Beleg eingesteckt und schließlich eingenäht wird und somit die obere Kante verstürzt wird.

So wird Enpitsu einzigartig - mit "be unique"

Top